Der Schnee hat es 2014 doch nicht bis Weihnachten geschafft. Aber ab 2. Weihnachtsfeiertag schneite es immer wieder bis Silvester. Es war auch kalt und so kam viel Pulverschnee vom Himmel. Als dann am Neujahrstag noch die Sonne kam, war es fast ein Wintertraum. Als ich in der Früh auf die Terrasse ging, begrüßte ich mit der Sonne auch das Neue Jahr 2015.


 

 

Zum Jahreswechsel 2014 / 2015 kam der erste Schnee. Vorher war an dem Vogelhäuschen nicht viel los. Es war noch nicht gefroren und die Vögel fanden noch viel auf den Feldern. Jetzt haben wir Frost und auch viel Schnee und da werden die Futterstellen auch gerne besucht. 

 

Durch den Schnee toben macht richtig Spaß.



Sonnenuntergang im Dezember 2014


 

 -->>  Home